Die Pferde des Mühlenhofs sind Mangalarga Marchadores. Ihren pferdetypischen Bedürfnissen entsprechend, leben sie im großen Herden Verband mit gemischter Geschlechter- und Altersstruktur (aktuell 1 – 27 Jahre, Wallache und Stuten) ganzjährig unter freiem Himmel.

Diese Art der Haltung, eine beständige und konsequente Ausbildung und eine langjährige Erfahrung als Wanderreitpferde geben ihnen die physischen Voraussetzungen und die psychische Ausgeglichenheit, um unseren Gästen, auch den ungeübten Reitern ein freundlicher und verlässlicher Partner bei der Reise zu Pferd zu sein.

Die Pferde werden auf dem Mühlenhof alle gebißlos mit einem kolumbianischen Bosal geriiten.
Die Sättel sind angepaßte bzw. maßangefertigte Westernsättel, durch die große Auflagefläche bequem für das Pferd und durch die fellgepolsterten Sitze bequem für den Reiter. Westernsättel eignen sich sehr gut für das Wanderreiten, da es viele Möglichkeiten gibt, am Sattel Gepäck zu befestigen.